Spielbericht der E1-Junioren-Begegnung SG Weinstadt I - Spvgg Rommelshausen I vom 23.09.2017

Erstellt von Andreas Brand | |   E1-Junioren

Bericht zum Auswärtsspiel der E1 gegen die SG Weinstadt I (Qualistaffel)

Unser erstes Punktspiel in dieser Saison bei der SG Weinstadt I war sicherlich nicht unser bestes Spiel, aber für das erste Saisonspiel bereits ganz passabel. Der Sieg ging auch in dieser Höhe vollauf in Ordnung, denn wir waren von Anfang an die zielstrebigere Mannschaft mit den besseren Chancen. Anfangs kamen wir nur schwer ins Spiel und in den ersten 10 Minuten mühten wir uns in einem Abnutzungskampf ab ohne erfolgreich zu sein. Erst in der 14. Minute konnten wir durch Ephraim in Führung gehen. Bereits eine Minute später tankte sich wieder Ephraim auf der linken Seite durch und passte zielgenau in die Mitte, wo Antonio den Ball unter gütiger Mithilfe der Weinstädter Abwehrspieler aus kürzester Entfernung zum 2:0 abschloss. Aber Weinstadt gab nicht auf und konnte bereits in der 17. Minute verkürzen. Ein Eigentor der SG Weinstadt in der 19. und Ephraim in der 21. Minute brachten uns beruhigend mit 4:1 in Führung. Ephraim war mit diesem Treffer damit so etwas wie der Spieler der 1. Hälfte mit zwei Toren und einer Torvorlage. Die SG Weinstadt verkürzte dann noch in der 24. Minute zum 4:2 Halbzeistand, und auch in den ersten Minuten der 2. Hälfte machte Weinstadt viel Druck. Aber ein weiteres Eigentor der Weinstädter in der 31. Minute sorgte dann für die Vorentscheidung. Mehedin mit einem Fernschuss aus vollem Lauf in der 40. und Antonio in der 41. Minute mit einem Gewaltschuss unter die Latte machten dann unseren Sieg perfekt. Ein weiterer Weinstädter Treffer in der 45. Minute zum 3:7 verhinderte dann leider, dass wir als Tabellenführer aus diesem ersten Spieltag herausgingen.

Fazit: Weinstadt war der erwartet starke und körperlich robust auftretende Gegner, der vor allem defensiv ungeheuer gut stand. Wir kamen deshalb mit unseren Angriffen in diesem Spiel zu selten schnell und direkt vor das gegnerische Tor, und auch in der Defensive unterliefen uns mehrere Fehler, die zu drei vermeidbaren Gegentoren führten. Nächste Woche gegen den FSV Waiblingen II müssen wir solche Fehler vermeiden, damit wir kein Debakel erleben.

Eingesetzte Spieler: Tim (TS), Matteo, Baran, Lian, Ephraim, Braulio, Manuel, Phil, Eren, Julian, Mehedin, Antonio

Torschützen: Ephraim (2), Antonio (2), Mehedin (1), Eigentore SG Weinstadt I (2)