Spielbericht der E2-Junioren-Begegnung FSV Waiblingen II - Spvgg Rommelshausen II vom 12.11.2016

Erstellt von Andreas Brand | |   E2-Junioren

Bericht zum Auswärtsspiel der E2 gegen den FSV Waiblingen II (Qualistaffel)

Im Spiel beim FSV Waiblingen war unsere Mannschaft von der ersten Minute an hellwach, Bereits in der 4. Spielminute brachte uns Lian mit 1:0 in Führung, und auch danach hielten wir über die gesamte erste Halbzeit gut mit. Allerdings nahm der Druck der Waiblinger nach unserem Führungstor von Minute zu Minute zu und wir schafften es nicht mehr, uns durch gezielte Konter wenigstens phasenweise zu entlasten. Insofernfielen die Waiblinger Tore zwangsläufig, so dass wir zur Halbzeit mit 1:3 zurück lagen. Zu Beginn der zweiten Hälfte konnten wir einen weiteren Waiblinger Treffer lange verhindern, aber danach setzte sich die spielerische, läuferische und auch individuelle Klasse des FSV Waiblingen durch. Auf der anderen Seite gab unsere Mannschaft nie auf und sie erspielte sich in der 2. Hälfte einige sehr gute Torchancen, konnte diese allerdings leider nicht nutzen.

Fazit: Auch wenn die Niederlage sehrhoch ausgefallen ist, war ich mit dem Auftritt unserer Mannschaft zufrieden. Besonders die Defensive hat heute Schwerstarbeit verrichten müssen, und sie hat das überzeugend getan. Aber gegen eine Mannschaft wie den FSV Waiblingen können wir eben nicht mithalten, und das müssen wir auch nicht. Wir können nur die Leistung bringen, die im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt, und das haben wir getan. Wir waren den Waiblingern spieltechnisch, läuferisch und auch in der Schnelligkeit deutlich unterlegen. Unsere Mannschaft hat versucht, das mit Einsatz wett zu machen, aber das hat leider nicht gereicht. Trotzdem möchte ich mich bei allen Spielern für die tolle Leistung bedanken.

Eingesetzte Spieler: Tim (TS), Chris, Mark, Antonio, Mehedin, Matteo, Baran, Lian, Braulio, Ephraim, Niclas

Torschützen: Lian (1)