Spielbericht der E2-Junioren vom Hallenturnier beim KSV Zrinski Waiblingen

Erstellt von Andreas Brand | |   E2-Junioren

Bericht vom Turnier der E2 beim KSV Zrinski Waiblingen (Halle)

Gruppenspiele:

Spvgg Rommelshausen II-SV Fellbach0:3
Spvgg Rommelshausen II-TV Oeffingen0:0
Spvgg Rommelshausen II-KSV Zrinski Waiblingen0:0
Spvgg Rommelshausen II-FC Stuttgart Bad-Cannstatt2:3


In unserem ersten Gruppenspiel trafen wir gleich auf den Sieger der diesjährigen Bezirks-Hallenrunde, den SV Fellbach. Leider konnten wir unsere Leistung aus der Hallenrunde nicht wiederholen, sodass wir eine empfindliche Niederlage gegen einen klar überlegenen Gegner einstecken mussten. Bei uns fehlte einfach alles: Laufbereitschaft, spielerische Linie, Passgenauigkeit. Wir hatten nur eine einzige Torgelegenheit im ganzen Spiel, das sagt schon alles.

In unserem zweiten Gruppenspiel gegen den TV Oeffingen dagegen war zumindest der Wille erkennbar, das Spiel gewinnen zu wollen. Auch spielerischwar es ein Fortschritt, wenn auch noch nicht überzeugend. Aber mehr als ein Lattentreffer durch Baran und ein Schuss an den Außenpfosten von Eren sprang dabei nicht heraus.

Das dritte Gruppenspiel gegen den Gastgeber Zrinski Waiblingen war dann schon unser "Endspiel", das über unser Weiterkommen entscheiden musste. Nur ein Sieg konnte uns dabei helfen, das letztendlich gerechte Unentschieden reichte deshalb leider nicht aus.

Wir waren damit vor unserem letzten Gruppenspiel gegen den FC Stuttgart Bad Cannstatt bereits ausgeschieden, trotzdem wollten wir das Turnier nicht sieg-und torlos beenden. Wir lagen zwar früh mit 0:1 hinten, konnten das Spiel aber zwischenzeitlich drehen. Zweimal kurz hintereinander erkämpfte sich Antonio den Ball, scheiterte aber beide Male am Torhüter der Cannstatter. Im jeweiligen Nachschuss waren aber einmal Lian und dann Baran erfolgreich. Leider verspielten wir den möglichen Sieg durch zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr.

Fazit: Nur zwei Unentschieden und zwei Niederlagen, das war ein gebrauchter Tag. Zwar hat unsere Mannschaft nach der Niederlage gegen Fellbach alles versucht, aber heute hat es nicht gereicht.

Eingesetzte Spieler: Lian., Mehedin, Baran, Braulio, Niclas, Eren, Antonio

Torschützen: Lian (1), Baran (1)