Spielbericht der E2-Junioren vom Hallenturnier beim TB Beinstein

Erstellt von Andreas Brand | |   E2-Junioren

Bericht vom Turnier der E2 beim TB Beinstein (Halle)

Gruppenspiele:

Spvgg Rommelshausen II-TB Beinstein I0:6
Spvgg Rommelshausen II-TSV Neustadt0:1
Spvgg Rommelshausen II-SV Remshalden II2:1
Spvgg Rommelshausen II-TV Stetten1:0


Spiel um Platz 5:

Spvgg Rommelshausen II-SV Remshalden I  0:1


In unserem ersten Gruppenspiel gegen den TB Beinstein 1 waren wir noch nicht ganz bei der Sache. Wir spielten nicht miteinander, standen immer zu weit weg von unseren Gegenspielern und schafften es auch nicht, Druck aufzubauen und Torchancen herauszuspielen. Die 0:6 Niederlage war aber eindeutig zu hoch, doch gegen Ende des Spiels traf Beinstein mit praktisch jedem Schuss in unser Tor. Das änderte sich in unserem zweiten Gruppenspiel gegen den TSV Neustadt, denn jetzt stimmte die Einstellung und auch spielerisch war ein ganz anderer Zug drin. Das entscheidende Tor zum 0:1 nur 17 Sekunden vor Schluss war mehr als unglücklich, denn ein Unentschieden wäre in diesem Spiel mehr als verdient gewesen. Damit hatten wir bereits nach dem zweiten Spiel alle Chancen auf das eigentlich vorgesehene Halbfinale vertan. In unserem dritten Gruppenspiel gegen den SV Remshalden 2 waren wir lange Zeit deutlich überlegen und führten auch verdient durch Tore von Lian und Antonio mit 2:0, ehe in den letzten 2 Minuten bei uns alle Dämme brachen. Immer wieder kam Remshalden mit zum Teil zwei Spielern freistehend vor unserem Tor zu Chancen, und Damian musste alles aufbieten, um nicht mehr als einen Treffer zuzulassen und uns den dann doch glücklichen 2:1 Sieg zu retten. Die Undiszipliniertheit in der Abwehr zum Ende des Spiels hätte uns fast den Sieg gekostet und darf in dieser Form nicht mehr vorkommen. Unser letztes Spiel gegen den TV Stetten war ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Durch einen fulminanten Fernschuss von Baran 40 Sekunden vor Schluss konnten wir mit 1:0 Siegen und uns in das Spiel um Platz 5 und 6 retten. In diesem Spiel um Platz 5 und 6 gegen den SV Remshalden 1 waren wir anfangs die klar überlegene Mannschaft mit den deutlich besseren Einschussmöglichkeiten. Wir dominierten das Spiel, und es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, wann das 1:0 fällt. Dieses 1:0 fiel auch, aber für Remshalden. Leider konnten wir den Konter nicht unterbinden, und danach waren wir leider nicht mehr zielstrebig genug für den Ausgleichstreffer.

Fazit: Abgesehen von der Niederlage im ersten Spiel gegen den TB Beinstein 1 war es ein gutes Turnier unserer Mannschaft. Uns hat in manchen Phasen das Glück gefehlt, um erfolgreich das Halbfinale zu erreichen. Manchmal entscheiden beim Fußball allerkleinste Dinge, und die waren in diesem Turnier zum Großteil gegen uns. Jetzt freuen wir uns alle auf die Freiluftsaison.

Eingesetzte Spieler: Damian, Matteo, Lian., Mehedin, Baran, Braulio, Antonio, Mark, Phil

Torschützen: Lian (1), Antonio (1), Baran (1)