Spielbericht des E2-Junioren-Leistungsvergleichs vom 18.06.2017

|   E2-Junioren

Bericht zum Leistungsvergleich beim TSV Schmiden

Spiele:

pvgg Rommelshausen II-TSV Schmiden II5:2
Spvgg Rommelshausen II-GW Sommerrain II2:2
Spvgg Rommelshausen II-TSV Schmiden II6:1
Spvgg Rommelshausen II-GW Sommerrain II5:1

 

Der Leistungsvergleich fand leider nur zwischen 3 Mannschaften statt, da der SV Hegnach kurzfristig absagen musste. Dafür erfolgte eine Runde mit Hin- und Rückspiel bei einer Spielzeit von 20 Minuten. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber TSV Schmiden II hatten wir ein paar Anlaufschwierigkeiten, weshalb wir nach 5 Minuten mit 0:1 zurück lagen. Ephraim konnte zwar bereits im Gegenzug den Ausgleich erzielen, aber das brachte keine Ruhe in unser Spiel. Nach dem 1:2 in der 9. Minute dominierten wir das Spiel allerdings. Im Zeitraum von der 14. bis zur 16. Minute gingen wir durch 2 Tore von Braulio sowie jeweils eines von Eren und Ephraim uneinholbar mit 5:2 in Führung. Direkt im Anschluss folgte unser zweites Spiel gegen GW Sommerrain, und man merkte uns die Anstrengung aus dem ersten Spiel an. Die Mannschaft von GW Sommerrain, die ausgeruht in dieses Spiel ging, war deshalb frischer und druckvoller und ging in der 4. Minute mit 1:0 in Führung. Wir brauchten eine Weile, um uns die Anstrengung des ersten Spiels aus den Beinen zu laufen, aber in der 10. Minute gelang Braulio der verdiente Ausgleich zum 1:1. Sommerrain war aber in diesem Spiel absolut gleichwertig und ging in der 15. Minute wiederum in Führung. Wir versuchten danach alles, und tatsächlich gelang es Ephraim eine Minute vor Schluss mit einem Heber noch den 2:2 Ausgleich zu erzielen.

Durch die Niederlage von GW Sommerrain gegen den TSV Schmiden gingen wir als Tabellenführer nach der Vorrunde in unser Rückspiel gegen den TSV Schmiden. Dieses Spiel dominierten wir von Anfang an und wir gewannen durch ein Kopfballtor von Matteo in der 8., zwei Treffern von Ephraim in der 9. und 10. Minute, weiteren Treffern von Braulio in der 15., Baran in der 17. und nochmal Ephraim in der 20. Minute ungefährdet mit 6:1. Genauso klar konnten wir unser letztes Spiel gegen GW Sommerrain mit 5:1 gewinnen, obwohl uns bereits ein Unentschieden zum Sieg dieses Leistungsvergleichs genügt hätte. Dabei war Sommerrain auch in diesem Spiel ein unangenehmer Gegner, der uns alles abverlangte. Und es hätte auch knapper ausgehen können. Zwar brachte uns Ephraim mit zwei Treffern in der 5. und 7. Minute mit 2:0 in Führung, aber Sommerrain hatte danach mit einem Handelfmeter die Chance zum Anschlusstreffer. Dieser Elfmeter ging aber am Tor vorbei, und Mehedin erzielte in der 15. Minute das vorentscheidende 3:0. Zwar gelang Sommerrain im Gegenzug doch noch der verdiente Anschlusstreffer, aber unsere Mannschaft blieb weiterhin dominant und baute die Führung durch Mehedin in der 17. und Lian in der 20. Minute auf 5:1 aus.

Fazit: Nur zu Beginn des ersten Spiels nach zwei trainingsfreien Wochen und kräftemäßig im zweiten Spiel hatten wir Probleme, aber sonst war unser Kombinationsspiel derart dominant, dass ich mich auf die kommende Saison ab September freue. Wir haben eine wunderbare Mannschaft, die es aus meiner Sicht spielerisch und läuferisch mit den meisten Mannschaften aus unserem Bezirk aufnehmen kann.

Eingesetzte Spieler: Tim (TS), Matteo, Baran, Braulio, Eren, Ephraim, Lian, Mehedin, Damian

Torschützen: Ephraim (8), Braulio (4), Mehedin (2), Eren (1), Matteo (1), Baran (1), Lian (1)