Spielbericht der E2-Junioren-Begegnung Spvgg Rommelshausen II - SV Remshalden I vom 08.10.2016

|   E2-Junioren

Bericht zum Heimspiel der E2 gegen den SV Remshalden I (Qualistaffel)

Uns war klar, dass wir gegen den bisher und auch weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer SV Remshalden I eine ganz starke Leistung zeigen mussten, um nicht gehörig unter die Räder zu kommen. In den ersten Minuten gelang es uns auch, Remshalden von unserem Tor fern zu halten. Zwischen der 9. und 18. Minute aber trafen die Junioren aus Remshaldenviermal. In der 19. Minute setzte sich dann Manuel erstmals entschlossen durch und erzielte unseren ersten Treffer in diesem Spiel zum 1:4 Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte hielten wir lange gut mit, hatten sogar einige gute Kombinationen in der Hälfte und vor dem Tor des Gegners, aber mehr als der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Mehedin zum 2:5 in der 35. Minute wollte uns nicht gelingen.

Fazit: Ärgerlich ist, dass wir in den letzten 5 Minuten noch drei Gegentrefferkassiert haben, denn dann hätte sich das Ergebnis gegen diesen starken Gegner durchaussehen lassen können. Es war aber trotz der deutlichen Niederlage eine Leistungssteigerung im Vergleich zum Spiel in der letzten Woche erkennbar. Trotzdem haben viele Spieler auch in diesem Spiel vor allem im Zweikampf zu zaghaft und viel zu ängstlich agiert, denn gerade in den Zweikämpfen haben sich fast immer die Spieler des SV Remshalden durchgesetzt. Da muss von unseren Spielern vor allem von der körperlichen Seite einfach mehr kommen, da wir uns nicht mehr im Bereich der F-Junioren bewegen. Bei den E-Junioren wird einfach körperbetonter gespielt, und das müssen die Spieler noch lernen. Festzuhalten bleibt aber, dass wir jetzt mit Fellbach II in der letzten und Remshalden I in dieser Woche die beiden Schwergewichte in unserer Gruppe hinter uns haben. Nunkonzentrieren wir uns auf die drei letzten Punktspiele in diesem Jahr gegen Gegner, die näher an unserem Leistungsvermögen liegen.

Eingesetzte Spieler: Damian (TS), Matteo, Baran, Lian, Braulio, Ephraim, Niclas, Manuel, Mehedin, Mark, Julian

Torschützen: Manuel (1), Mehedin (1)